BASF Professionelle Schädlingsbekämpfung Deutschland
BASF Professionelle Schädlingsbekämpfung Deutschland

Kontakt

Secuvia® Secure

Rodentizide

Secuvia® Secure

Attraktiv wie ein Pastenköder, widerstandsfähig wie ein Block

BASF präsentiert nach jahrelanger Forschungs- und Entwicklungsarbeit einen innovativen, wachsfreien Köder, der die Vorteile von Pasten- und festen Blockformulierungen in einem neuen, fixierbaren Köder-Block, dem Secuvia® Köder vereint.

Secuvia® ist wie ein Pastenköder hoch attraktiv für Schadnager, sowie äußerst widerstandsfähig gegen Umwelteinflüsse. Die außerordentliche Schmackhaftigkeit für Schadnager wird durch ein wachsfreies, BASF-eigenes Bindemittel ermöglicht. Herkömmliche Köderblöcke haben einen hohen Wachsanteil um eine ausreichende Bindung zu erhalten. Wachs ist bekannterweise geschmacklich nicht attraktiv, und beschränkt somit die Annahme durch den Schadnager. Da bereits ein geringer Gehalt an BASF-Bindemittel einen robusten Köder ergibt, sind in Secuvia® weit mehr für Schadnager attraktive Inhaltsstoffe enthalten als in herkömmlichen Köderblöcken. Secuvia® wird dadurch schneller als Nahrungsquelle akzeptiert und Schadnager nehmen schneller eine tödliche Dosis auf.

Secuvia® enthält Flocoumafen, exklusiver Wirkstoff der BASF und stärkstes antikoagulantes Rodentizid gegen Wanderratten und eines der stärksten gegen Mäuse. Secuvia® wirkt mit 25 mg/kg Wirkstoffkonzentration zuverlässig als Single-Dose Präparat bereits bei einmaliger Aufnahme. Secuvia® wirkt sogar gegen Schadnager die gegen andere, weniger starke Antikoagulantien resistent sind.

Secuvia® hat keine reproduktionstoxische oder zielorgantoxische Klassifizierung und zeigt ausgezeichnete Wirkung gegen Hausmaus (Mus musculus), Wanderratte (Rattus norvegicus) und Hausratte (Rattus rattus).

Vorteile

Secuvia® Secure

Attraktiv wie ein Pastenköder, widerstandsfähig wie ein Block

  • Neue, wachsfreie Formulierung; mindestens doppelt so attraktiv wie führende gerinnungshemmende Blockköder für Ratten und Mäuse
  • Verbessertes Gesundheitsverträglichkeitsprofil für Menschen und breitere Anwendungsmöglichkeiten als andere Antikoagulantien mit 25 mg/kg Flocoumafen-Konzentration
  • Zuverlässige Wirksamkeit als Single-Dose Präparat, selbst bei resistenten Stämmen, bereits bei einmaliger Aufnahme
  • Gegenüber Wettbewerbsprodukten überlegene physische Stabilität

Neue, wachsfreie Formulierung; mindestens doppelt so attraktiv wie führende gerinnungshemmende Blockköder für Ratten und Mäuse

Die außerordentliche Schmackhaftigkeit für Schadnager wird durch ein wachsfreies, BASF-eigenes Bindemittel ermöglicht. Herkömmliche Köderblöcke haben einen hohen Wachsanteil um eine ausreichende Bindung zu erhalten. Wachs ist bekannterweise geschmacklich nicht attraktiv, und beschränkt somit die Annahme durch den Schadnager. Da bereits ein geringer Gehalt an BASF-Bindemittel einen robusten Köder ergibt sind in Secuvia® weit mehr, für Schadnager attraktive Inhaltsstoffe enthalten als in herkömmlichen Köderblöcken. Secuvia® wird dadurch schneller als Nahrungsquelle akzeptiert und Schadnager nehmen schneller eine tödliche Dosis auf.

Verbessertes Gesundheitsverträglichkeitsprofil für Menschen und breitere Anwendungsmöglichkeiten durch eine Flocoumafen-Konzentration von 25 mg/kg

Secuvia® Secure verfügt im Vergleich zu anderen antikoagulanten Rodentiziden mit ≥ 30 mg/kg Wirkstoffgehalt über eine vorteilhaftere toxische Einstufung:

-Keine Klassifizierung als reproduktionstoxisch

-Keine Klassifizierung als zielorgantoxisch

Im Gegensatz zu allen anderen antikoagulanten Rodentiziden der zweiten Generation (SGARs) mit gleicher oder höherer Wirkstoffkonzentration, ist Secuvia® Secure nicht als zielorgantoxisch klassifiziert. Dies gibt Secuvia® Alleinstellungsmerkmale und Vorteile in der Anwendung, die kein anderes SGAR bieten kann:

-Anwendung ohne Sachkunde nach Gefahrstoffverordnung* möglich.

-Schadnagerbefall in öffentlichen Einrichtungen, kann mit Secuvia® Secure sofort und nicht erst wie bei anderen SGARs nach 14 Tagen Wartezeit, bekämpft werden.

Secuvia® Secure ist ein innovativer Köder mit verbesserten Anwendungsmöglichkeiten im Vergleich zu anderen SGARs.

*Geschulte berufsmäßige Verwender mit Sachkunde nach Pflanzenschutz-Sachkundeverordnung (PflSchSachkV) oder zertifizierte Verwender mit besonderen Sachkenntnissen.

Zuverlässige Wirksamkeit als Single-Dose Präparat, selbst bei resistenten Stämmen, bereits bei einmaliger Aufnahme

Secuvia® enthält Flocoumafen, exklusiver Wirkstoff der BASF und stärkstes antikoagulantes Rodentizid gegen Wanderratten und eines der stärksten gegen Mäuse. Secuvia® wirkt mit 25 mg/kg Wirkstoffkonzentration zuverlässig als Single-Dose Präparat bereits bei einmaliger Aufnahme. Secuvia® wirkt sogar gegen Schadnager die gegen andere, weniger starke Antikoagulantien resistent sind.

Gegenüber Wettbewerbsprodukten überlegene physische Stabilität

Patentierte, auf einem innovativen BASF-Bindemittel basierende Formulierung mit herausragender Leistung.

Secuvia® bleibt auch unter heißen und feuchten Umgebungsbedingungen stabil und behält dadurch seine hohe Wirksamkeit auch unter den extremen Witterungsbedingungen der städtischen und ländlichen Gebiete bei.

Anwendungshinweise

Biozide sicher verwenden. Vor der Verwendung immer die Etiketten und Produktinformationen lesen.

Secuvia® Secure enthält Flocoumafen.

SECUVIA® SECURE NAGETIERKÖDER ANWENDUNG Anwendungsbereich Innenraum und Außenbereich (um Gebäude)

Download


*According to BASF studies

Thomas Deuscher

Sales Manager professsionelle Schädlingsbekämpfung & Farmhygiene Deutschland, Österreich, Schweiz & Niederlande

Top