Agricultural Solutions
BASF Professionelle Schädlingsbekämpfung Deutschland

Storm® Ultra Happen

Rodentizide

Die innovativen Storm® Ultra Happen bekämpfen Schadnager besonders wirksam, denn sie sind doppelt so attraktiv wie führende blutgerinnungshemmende Blockköder. Sie bleiben auch unter heißen und feuchten Umgebungsbedingungen stabil und behalten dadurch ihre hohe Wirksamkeit auch unter den extremen Witterungsbedingungen der städtischen und ländlichen Räume bei.

Die Köderblöcke mit Wirksamkeit schon bei einmaliger Aufnahme eignen sich ideal für die Bekämpfung von Ratten und Mäusen an Orten, an denen auch alternative Futterquellen leicht zugänglich sind.

Storm® Ultra Happen enthalten Flocoumafen, exklusiver Wirkstoff der BASF und das potenteste antikoagulante Rodentizid gegen Wanderratten. Storm® Ultra Happen wirken mit 25 ppm (0,025 g/kg) Wirkstoffkonzentration zuverlässig als Single-Dose Präparat bereits bei der ersten Aufnahme.

Storm® Ultra Happen wirken sogar gegen Schadnager die gegen andere, weniger starke Antikoagulantien resistent sind. Storm® Ultra zeigt ausgezeichnete Wirkung gegen Hausmaus (Mus musculus), Wanderratte (Rattus norvegicus) und Hausratte (Rattus rattus).

Kleine Köderblöcke ermöglichen das schnelle Platzieren und Entfernen des Köders ohne Verschüttungs und Auslaufgefahr.

Vorteile

Storm® Ultra Happen – Der Ultraschutz für die Landwirtschaft

  • Ultra Attraktiv - Wachsfreie Rezeptur
  • Ultra Effektiv - Resistenzbrecher
  • Ultra Schnell - Wirksam schon bei einmaliger Aufnahme
  • Ultra Widerstandsfähig - Beständig bei extremen Temperaturen
  • Kostengünstig durch geringe Aufwandmenge

Storm® Ultra für die Nagerbekämpfung von Hausratten, Wanderratten und Hausmäusen

Optimale Nutzung von Storm® Ultra Happen

Storm® Ultra Happen ermöglichen durch ihre Wirksamkeit bei einmaliger Aufnahme eine effektive Anwendung in einfachen Bekämpfungsprogrammen, der sogenannten Pulsbeköderung. Pulsbeköderungspgrogramme erfordern deutlich weniger Köder und weniger Besuche als herkömmliche Bekämpfungsprogramme mit wiederholten Gaben von Rodentiziden.

Anstelle einer anfänglichen Verabreichung relativ großer Ködermengen, die bei herkömmlichen Bekämpfungsprogrammen für eine maximale Wirkung mindestens innerhalb der ersten zwei Wochen jeweils nach wenigen Tagen immer wieder nachgefüllt werden müssen, erfordert Storm® Ultra Happen lediglich eine einmal wöchentliche Ausbringung stark begrenzter Mengen des Rodentizids.

Auf diese Weise verhindert das Ködern mit Storm® Ultra Happen, dass die zuerst fressenden Ratten und Mäuse zu keinem Zeitpunkt deutlich mehr als eine tödliche Dosis des Rodentizids konsumieren, sodass ihre weniger dominanten, später fressenden Artgenossen möglichst schnell und zuverlässig ebenfalls Zugang zum Köder erhalten, nachdem die dominanteren Erstfresser verenden oder verendet sind.

Bei einem besonders schweren Befall empfiehlt sich ein zusätzlicher Besuch zur Kontrolle und zum Auffüllen der Storm® Ultra Happen-Köderstationen innerhalb der ersten 7 Tage des Bekämpfungsprogramms.

Storm® Ultra Happen minimiert die Gesamtkosten einer Behandlung im Vergleich mit herkömmlichen Bekämpfungsprogrammen mit weniger potenten Rodentiziden nicht nur durch einen wesentlich geringeren Ködereinsatz, sondern auch durch die reduzierte Anzahl der an den Köderstationen erforderlichen Kontrollbesuche.

Bitte beachten Sie die Angaben auf dem Etikett!

Für den Einsatz in und um Gebäuden

Storm® Ultra Happen ist für die Nagerbekämpfung im und um Gebäude zugelassen. Außerdem ist die besonders effektive Anwendung direkt im Nagerbau möglich.

Storm® Ultra Happen darf von Landwirten mit Sachkunde Pflanzenschutz auf ihrem Grundstück angewendet werden. Es sind die Hinweise auf dem Etikett zu beachten.

Wirksam selbst bei resistenten Stämmen

Storm® Ultra Happen sind hochwirksam bei Ratten- und Mäusepopulationen, die gegen andere gerinnungshemmende Rodentizide der zweiten Generation (SGAR) und Wirkstoffe der ersten Generation, wie z. B. Wrfarin, resistent sind. Aufgrund seiner außergewöhnlichen Wirksamkeit sind Resistenzen bisher nicht bekannt und werden weder bei Ratten noch bei Mäusen erwartet. Storm® Ultra Happen mit dem Wirkstoff Flocoumafen ist resistenzbrechend.

Wirkung von Storm® Ultra Happen bei resistenten Nagern

Die Tatsache, dass Storm® Ultra Happen auch bei solch schwierigen Populationen eine zuverlässige Kontrolle ermöglicht, macht es insbesondere bei bekannten bzw. vermuteten Resistenzen wertvoll.

Im kombinierten strategischen Einsatz mit weniger potenten Rodentiziden kann es als wesentliches Element zur Resistenzvermeidung beitragen.

Storm® Ultra für die Nagerbekämpfung von Hausratten, Wanderratten und Hausmäusen

Thomas Deuscher

Sales Manager professsionelle Schädlingsbekämpfung & Farmhygiene Deutschland, Österreich, Schweiz & Niederlande

Top